Radierung

Radierung

​

Der Kurs beginnt mit einer kleinen Einführung über diese Drucktechnik. Wir ersuchen im Anschluss gemeinsam an zwei Probeflächen die Möglichkeiten zu erforschen und anhand des gedruckten Ergebnisses zu erfassen und zu beurteilen.

Danach können Sie auf je einer Platte aus Zink und einer aus Kupfer das erlernte umsetzen und am zweiten Tag nach der Einführung in die Kunst des Druckens ihre Arbeiten auf Kupferdruckbütten ein – oder mehrfarbig drucken.

​

Auch bei diesem Kurs besteht die Möglichkeit mit eigenen, bereits vorformulierten Ideen Radierplatten zu fertigen, oder kreativ mit den Möglichkeiten der vermittelten Techniken zu experimentieren.

​

Im Materialgeld sind zwei Druckplatten erhalten, sowie ausreichend Papier für die Umsetzung. Farben und Werkzeug sind in der Werkstatt vorhanden.

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

OK